Hauptinhalt

Frisch & Gesund

Chicorée

Chicorée

gesund & schmackhaft

Obwohl man Chicorée das ganze Jahr über anbauen kann, ist er eher in der kalten Jahreszeit gefragt, wenn es wenig Frisches gibt. Man kann ihn daher vor allem von Oktober bis April kaufen.

Weißer Chicorée hat eine angenehm herbe, bitter-süßliche Note  -  roter Chicorée einen etwas milderen Geschmack.

Gerade wegen seiner Bitterstoffe ist Chicorée sehr gesund, denn diese sind gut für Verdauung, Stoffwechsel und Kreislauf.

 

Hier ein Rezept für überbackenen Chicorée:

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

2 Esslöffel Butter in einem Topf schmelzen. 2 Esslöffel Mehl einrühren und ein paar Minuten anschwitzen.

300 ml Milch zugießen, mit einem Schneebesen gut unterrühren und 5 Minuten köcheln lassen.

½ Bund Petersilie grob hacken und zur Sauce dazu. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2 Chicorée putzen, längs halbieren, Strunk entfernen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten vorgaren.

Die Chicoréehälften gut abtropfen lassen und mit je 1-2 Blättern Schinken umwickeln und in eine gefettete Auflaufform legen.

Die Sauce darüber gießen und mit 50 g geriebenen Gouda bestreuen.

Ca 20 Minuten überbacken und genießen :)

 

 

 

Social Media

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Natürliche Kosmetik
Gut zu wissen

Natürliche Kosmetik

Mehr über Natürliche Kosmetik
Gartenfragen und Gartenirrtümer - Frag doch den Ploberger
Gut zu wissen

Gartenfragen und Gartenirrtümer - Frag doch den Ploberger

Mehr über Gartenfragen und Gartenirrtümer - Frag doch den Ploberger
Kurse bei Arche Noah
Gut zu wissen

Kurse bei Arche Noah

Mehr über Kurse bei Arche Noah